Myome: Alternativen zur Gebärmutterentfernung

Januar 2016 | Medizin & Trends

Fast jede zweite Frau hat Myome, Geschwulste in der Gebärmutter, die zwar fast immer gutartig sind, aber dennoch unangenehme Beschwerden verursachen können. Gut nur: Zur Operation, bei der nicht nur Myome entfernt werden, sondern gleich das gesamte Organ, gibt es nun Alternativen. Für MEDIZIN populär erklärt ein Experte, wie Tabletten, Ultraschall, Röntgen und schonende OP-Methoden gegen das Frauenleiden helfen.
 
Von Mag. Sabine Stehrer

Die Gebärmutter ist Teil der weiblichen Geschlechtsorgane, in der befruchtete Eizellen zum geburtsreifen Fötus heranreifen“: So definiert das Internet-Lexikon Wikipedia die Gebärmutter, die Mediziner Uterus nennen. Doch der Uterus ist für Frauen weit mehr als nur ein Fortpflanzungsorgan. Auch wenn der Kinderwunsch schon erfüllt ist oder keiner besteht, stimmt wohl kaum eine Frau gern zu, wenn ihr Mediziner zur Entfernung der Gebärmutter raten – gehört das Organ doch zum Frausein. Und es gibt auch noch andere Gründe, die gegen eine Gebärmutterentfernung sprechen: „Die Gebärmutter hat im Zusammenspiel mit den Eierstöcken einen Einfluss auf die Schilddrüsenfunktion“, weiß Univ. Prof. DDr. Johannes Huber, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe in Wien, „deswegen kann es nach der Entfernung zum Beispiel zu Unstimmigkeiten im Hormonhaushalt, einer Gewichtszunahme und Hautproblemen kommen“. Andere mögliche Folgen der Operation, die Mediziner Hysterektomie nennen, sind laut Huber ein Libidoverlust, also das Schwinden des sexuellen Verlangens und Inkontinenz, unfreiwilliger Harnverlust.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Keine weiteren Artikel zu diesem Thema gefunden

aktuelle Ausgabe

MP Cover 2023-01

Sie wollen mehr?

Das freut uns!

 

WÄHLEN SIE EINFACH AUS:
» ABO «

» MEDIZIN-populär-APP «
» E-MAGAZIN «

(im Austria Kiosk)

Abo bestellen

E-Magazin

Abo Service

Gewinnspiel

Kontakt

Newsletter

aktuelle Ausgabe

MP Cover 2023-01

Sie wollen mehr?

Das freut uns!

 

WÄHLEN SIE EINFACH AUS:
» ABO «

» MEDIZIN-populär-APP «
» E-MAGAZIN «

(im Austria Kiosk)

Abo Service

E-Magazin

Gewinnspiel

Kontakt

Newsletter

Abo Service

Gewinnspiel

E-Magazin

Newsletter