Öle aus besonderen Pflänzchen

November 2019 | Ernährung & Genuss

Wie viel Fett wir essen sollen und wie wir dabei die richtige Auswahl treffen.
 
– Von Mag. Helga Schimmer

In der Diskussion über gesunde bzw. krankmachende Nahrungsmittelbestandteile haben Kohlenhydrate den Fetten zwar inzwischen den Rang abgelaufen. Doch spätes­tens mit der Begeisterung fürs Kokosöl sind Fette wieder stärker in den Fokus des Interesses ge­rückt. Ein Blick auf den chemischen Aufbau des tropischen Fettes entzaubert besagten Mythos allerdings rasch: Kokosöl ist bei Weitem nicht so gesund, wie manche uns glauben machen wollen.

Fett ist nicht gleich Fett

Zwei wichtige Grund­sätze für die Fettaufnahme nennt Priv. Doz. Mag. Dr. Clemens Röhrl, Lektor und Senior Researcher an der Fachhochschule Ober­österreich am Campus Wels: „Erstens sollte man insgesamt nicht zu viel davon essen. Es konnte gezeigt werden, dass allein schon eine Reduktion von Fett in der Nahrung – ohne zusätzliche Änderung der Ernährungsgewohnheiten – zu einer gesunden Gewichtsreduktion führt. Und zweitens entscheidet bei den Fetten bzw. Ölen die Zusammensetzung der enthaltenen Fettsäuren, wie es sich auf die Gesundheit auswirkt.“ 

Mehr über gesunde und weniger gesunde Öle und Fette erfahren Sie in MEDIZIN populär, Ausgabe 11/2019. MEDIZIN populär können Sie in ausgewählten Trafiken erwerben, im Abo beziehen oder über die MEDIZIN populär-App digital lesen.

aktuelle Ausgabe

MP Cover 2023-01

Sie wollen mehr?

Das freut uns!

WÄHLEN SIE EINFACH AUS:
» ABO «
» E-MAGAZIN «
» MEDIZIN-populär-APP «

Abo bestellen

E-Magazin

Abo Service

Gewinnspiel

Kontakt

Newsletter

aktuelle Ausgabe

MP Cover 2023-01

Sie wollen mehr?

Das freut uns!

WÄHLEN SIE EINFACH AUS:
» ABO «
» E-MAGAZIN «
» MEDIZIN-populär-APP «

Abo Service

E-Magazin

Gewinnspiel

Kontakt

Newsletter

Abo Service

Gewinnspiel

E-Magazin

Newsletter